Öffentliche Beobachtungstermine der Sternwarte Goßdorf

Wir möchten unser Hobby auch mit anderen teilen. Wir bieten deshalb, je nach aktuellen Himmelsereignissen, auch öffentliche Beobachtungen an.
Wir bitten Sie, sich dazu mit uns vorab in Verbindung zu setzen, da nur eine begrenzte Kapazität zur Verfügung steht.
Die Termine finden bei schönem Wetter statt (weniger als 50% Bewölkung). 

Nachdem wir einen sehr gut besuchten "Tag der Astronomie" im März hatten, geht es straff auf das nächste Großereignis des Jahres 2018 zu, die totale Mondfinsternis am Freitag, d. 27. Juli.
Sie können dieses Ereignis wieder mit uns gemeinsam erleben. Der Beobachtungsabend beginnt um 20h. Obwohl die Sonne noch nicht untergegangen ist, können wir schon den Planeten Venus beobachten.
Der Mond ist zum Aufgang um ca. 21h schon teilweise von der Erde verfinstert. Die totale Phase beginnt um 21:30h und endet um 23:13h. 
Während der totalen Phase erlaubt der jetzt nur noch schwach scheinende Mond einen guten Blick auf weitere Planeten unseres Sonnensystems. Jupiter und Saturn sind am Südhimmel zu beobachten. 
Am 27. Juli steht der Planet Mars in Oppositionsstellung zur Sonne und ist damit die ganze Nacht sichtbar. In dieser Zeit befindet er sich auch in größter Nähe zur Erde.

Die längste Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts gepaart mit der Parade der Planeten verspricht eine eindrucksvolles Erlebnis.